Herzlich willkommen zur Geschichte Haderslevs!

In der Geschichte Haderslevs (Historie Haderslev) befindet sich eine Sammlung aus der neueren Geschichte und aus dem Kulturerbe der Gemeinde Haderslev. Sie umfasst das Historische Archiv sowie die drei Museen Schleswigsche Wagensammlung, Ehlers-Sammlung und von Oberbergs Haus.

Herzlich willkommen zur Geschichte Haderslevs!

In der Geschichte Haderslevs (Historie Haderslev) befindet sich eine Sammlung aus der neueren Geschichte und aus dem Kulturerbe der Gemeinde Haderslev. Sie umfasst das Historische Archiv sowie die drei Museen Schleswigsche Wagensammlung, Ehlers-Sammlung und von Oberbergs Haus.

Die Schleswigsche

Wagensammlung

Die Schleswigsche Wagensammlung ist ein Museum für Fuhrwerke in Haderslev. Das Museum und die dazugehörige historische Werkstatt beherbergen…

Weiterlesen

Die

Ehlers-sammlung

Die Ehlers-Sammlung ist Nordeuropas größte Sammlung von getöpferten Produkten. Die Sammlung deckt ganz Dänemark und Norddeutschland…

Weiterlesen

Von

Oberbergs Haus

In von Oberbergs Haus wird die Geschichte von einem der ältesten bewahrten Gebäude in Haderslev und von dessen Architekt erzählt…

Weiterlesen

Historisches

Archiv

Das Historische Archiv der Gemeinde Haderslev ist ein sogenanntes § 7-Archiv, das für das Bewahren und das Vermitteln der Ortsgeschichte in Haderslev…

Weiterlesen

Die Geschichte Haderslevs

Die Geschichte Haderslevs ist Haderslevs neue Kulturorganisation, die aus drei Museen und einem Archiv besteht. Deshalb hat die Geschichte Haderslevs mit Ausstellungen, Vorträgen, Aktivitäten für die ganze Familie, Veranstaltungen für Kindern und vielem mehr für alle etwas zu bieten. Die Geschichte Haderslevs deckt Kunstgeschichte, Transportgeschichte, Gebäudegeschichte sowie die Lokal- und Stadtgeschichte von Haderslev ab.

1. Schleswigsche Wagensammlung (Slesvigske Vognsamling)

In der Schleswigschen Wagensammlung sind fast 200 Wagen untergebracht, und hier wird die Entwicklung der Transportgeschichte in Dänemark und den Herzogtümern anschaulich geschildert. Hier werden auch die vielen Handwerksformen präsentiert, die mit der Herstellung der Wagen verbunden sind. Heute ist eine breite Palette der Wagen in den Räumlichkeiten der Schleswigschen Wagensammlung ausgestellt, und in der Werkstatt kann man den Handwerkern beim Herstellen eines Wagens zusehen. Erleben Sie das einzigartige Museum und erfahren Sie mehr über den Alltag mit Pferd und Wagen.

2. Ehlers-Sammlung

Die Ehlers-Sammlung ist Skandinaviens einziges Museum für Getöpfertes, Kunstkeramik und historische Gegenstände aus zahlreichen historischen Epochen. In der Ehlers-Sammlung können Sie alte getöpferte Gegenstände, Kunstwerke von bekannten Keramikern und einzigartige historische Gegenstände erleben. Verfolgen Sie die Entwicklung der getöpferten Gegenstände während einiger Jahrhunderte und erleben Sie die Begegnung zwischen dem Modernen und dem Historischem, was sich in den Ausstellungen des Museums und im historischen Gebäude widerspiegelt.

3. Von Oberbergs Haus

Von Oberbergs Haus ist ein hübsches, altes Gebäude aus dem Jahr 1580. Im Museum wird die Geschichte des Hauses sowie die Geschichte des Besitzers, dem bekannten Architekt Hercules von Oberberg, erzählt. Von Oberberg erbaute u. a. Schloss Hansborg, die Schlosskirche des Schlosses von Sønderborg und den großen Turm am Schloss Koldinghus. Eine besondere Attraktion im Haus sind die Überreste eines seltenen Wandgemäldes aus der Zeit um 1680, auf der u. a. antike Helden zu Pferd abgebildet sind.

4. Historisches Archiv

Das Historische Archiv beschäftigt sich mit der Geschichte Haderslevs in Form von Archivalien, Bildern, Filmen, Tonaufnahmen und anderen Medien. Wir nehmen Materialien von der Gemeinde, Unternehmen und Einwohnern entgegen und vermitteln diese in Form von z. B. Büchern, Ausstellungen, Vorträgen und Quiz-Veranstaltungen. Das Archiv verfasst Jubiläumsbücher für Unternehmen und hält Vorträge über die Geschichte der Stadt. Das Historische Archiv kooperiert zudem mit den Lokalarchiven in der Gemeinde Haderslev